So löschen Sie Benutzerkonten in Windows 7

Was Sie wissen sollten

Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Benutzerkonten und Familiensicherheit > Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen.
Wenn Sie die Dokumente und Einstellungen des Benutzers beibehalten möchten, führen Sie zunächst eine manuelle Sicherung der Benutzerdateien durch, für den Fall, dass etwas schief geht.
Um Gastkonten zu aktivieren, gehen Sie zu Benutzerkonten und Sicherheit von Familienangehörigen > Benutzerkonten > Konten verwalten > Gastkonto einschalten.
In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Benutzer von einem Windows 7-Computer entfernen, Benutzerdateien sichern und Gastkonten einrichten können.

So löschen Sie ein Benutzerkonto

Nachdem Sie alle wichtigen Dateien des Benutzerkontos gesichert haben, ist es an der Zeit, es zu löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Benutzerkonto in Windows 7 löschen können.

Ab Januar 2020 unterstützt Microsoft Windows 7 nicht mehr. Wir empfehlen ein Upgrade auf Windows 10, um weiterhin Sicherheitsupdates und technischen Support zu erhalten.

Klicken Sie auf das Start-Symbol und wählen Sie Systemsteuerung aus dem Startmenü.

Wählen Sie Benutzerkonten und Familiensicherheit. Wählen Sie im Abschnitt Benutzerkonten die Option Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen.

Abschnitt Benutzerkonten und Familiensicherheit der Systemsteuerung mit der Auswahl Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen
Es wird eine Liste der Benutzerkonten mit ihren jeweiligen Profilsymbolen angezeigt. Wählen Sie das Konto, das Sie löschen möchten.

Wählen Sie unter Änderungen am Konto von [Kontoname] vornehmen die Option Konto löschen.

Möglicherweise möchten Sie die Dateien des Kontos als sekundäre Sicherung aufbewahren, indem Sie Dateien behalten wählen. Mit der Option „Dateien beibehalten“ werden die Dokumente, Favoriten, Musik, Bilder und Videos des Kontos (jedoch nicht E-Mails und Einstellungen) in einem neuen Ordner auf dem Desktop gesichert. Das mag redundant erscheinen, da Sie alle Dateien bereits zuvor gesichert haben, aber bei der Sicherung persönlicher Dateien geht es um Redundanz.

Bestätigen Sie, dass Sie das Benutzerkonto löschen möchten, indem Sie Dateien löschen wählen.

Sichern Sie vor dem Löschen

Bevor Sie ein Benutzerkonto löschen, haben Sie die Möglichkeit, viele der Dateien dieses Benutzers zu sichern. Es ist jedoch am besten, zuerst eine manuelle Sicherung der Benutzerdateien vorzunehmen, für den Fall, dass etwas schief geht.

Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, ein Benutzerkonto zu löschen und die Musik oder die Fotos der betreffenden Person mitzunehmen. Wenn die betreffende Person keine Sicherungskopie erstellt hat, fragen Sie sie nach ihren Anmeldedaten – oder erstellen Sie im Voraus eine Diskette zum Zurücksetzen des Kennworts – und kopieren Sie dann alle wichtigen Ordner des Benutzerkontos auf eine externe Festplatte oder eine SD-Karte mit hoher Speicherkapazität.

Einrichten eines Gastkontos

Das Löschen von Benutzerkonten ist ganz einfach, aber Sie können sich diese Arbeit ersparen, wenn Sie vorausschauend handeln. Wenn Sie beispielsweise ein neues Benutzerkonto für einen Hausgast einrichten möchten, ist es vielleicht besser, die in Windows 7 integrierte Funktion für Gäste zu verwenden.

Das Gastkonto ist standardmäßig ausgeblendet, kann aber leicht über die Systemsteuerung aktiviert werden. Sie finden es im Abschnitt Benutzerkonten und Familiensicherheit. Wenn Sie sich dort befinden, wählen Sie Benutzerkonten > Konten verwalten > Gastkonto einschalten, um die Option Einschalten zu aktivieren.

Das Tolle am Gastkonto in Windows 7 ist, dass es nur über die grundlegendsten Berechtigungen verfügt und seine Benutzer davon abhält, Ihren PC versehentlich zu beschädigen.

Unabhängig davon, welche Art von Konto Sie in Windows 7 verwenden, ist es ein einfacher und unkomplizierter Prozess, es loszuwerden – oder im Falle des Gastkontos zu deaktivieren.